HOME

POLITISIERE

WAS I WOTT

ÜBER MI

MIR SCHRIBE

ANNA-KATHARINA ZENGER

POLITISIERE

eifachrichtig.

Politische Tätigkeiten

 

Kommunal

  • Gemeinderat Uetendorf, Ressort Hochbau/Planung
  • Vorstand Grüne Uetendorf

 

Im Gemeinderat engagiere ich mich u.a. für

 

  • eine nachhaltige Ortsplanungsrevision, dies in enger Zusammenarbeit mit Fachleuten und direkt Betroffenen.
  • die Umsetzung des Energieleitbildes im Rahmen des BEakom
  • gute Arbeitsbedingungen für die Angestellten
  • eine weitsichtige Planung im Gesundheits- und Seniorenbereich
  • gute Rahmenbedingungen für die Schule
  • die Erhaltung der hochwertigen Grünräume

 

Kantonal

  • Vizepräsidium Grüne Kanton Bern
  • Initiativkomitee Stopp-Fracking-Initiative
  • Lancierung Kulturland-Initiative

 

National

  • Vorstand Grüne Schweiz

Medienmitteilung

der Grünen Partei Kanton Bern vom 21. August 2013:

 

Neues Vize-Präsidium

 

Mit Anna-Katharina Zenger und Jan Remund wurde an der Delegiertenversammlung vom 20. August 2013 ein neues, erweitertes Vize-Präsidium gewählt. Anna-Katharina Zenger ist seit 2011 Gemeinderätin in Uetendorf. Zuvor war die Sekundarlehrerin bis 2011 Präsidentin von LEBE Region Thun. «Ich freue mich, als Uetendorferin zu einer noch besseren Verankerung der Grünen Kanton Bern im ländlichen Raum beitragen zu können», sagte Anna-Katharina Zenger nach ihrer Wahl. Jan Remund ist Co-Präsident der Grünen Köniz und seit 2005 Mitglied des Gemeindeparlaments. Als Experte für solare Ressourcen und Fachbereichsleiter Sonnenenergie und Klimatologie bei Meteotest wird Jan Remund die Grünen mit seinem Fachwissen im Bereich Energiepolitik weiter stärken. «In meinem Arbeitsalltag erlebe ich tagtäglich das Potenzial erneuerbarer Energien. Dieses will ich noch mehr in die Kantonspolitik einbringen», unterstrich Jan Remund seine Ambitionen. Mit ihrer grossen Erfahrung auf Gemeindeebene und ihrem breiten Fachwissen werden Anna-Katharina Zenger und Jan Remund zu einer weiteren Stärkung der Grünen beitragen – auf kantonaler Ebene und in allen Regionen des Kantons.

kopierrächt © 2014. aui rächt reserviert